Der aktuelle DEG-Bekleidungskatalog ist da. Beim Fotoshooting in der neuen DEG-Niederlassung in Frankfurt am Main haben wir die aktuelle Workwear chic in Szene gesetzt und in den Pausen mächtig Spaß gehabt.

Dank Internet und des gesammelten „unnützen Halbwissens“ aller Beteiligten haben wir in der Welt der Arbeitskleidung recherchiert und so manch Amüsantes, Wissenswertes und Absurdes in Erfahrung gebracht. Daraus ist ein kleines Quiz entstanden. Viel Spaß dabei!

Sicherheit

„Sehen und gesehen werden!“ Das ist nicht nur das Motto an den Laufstegen von Paris bis Mailand, sondern auch der wichtigste Grundsatz in Sachen Arbeitssicherheit. Neben Warn-/Schutzkleidung finden Sie im neuen DEG-Bekleidungskatalog auch Arbeitsschuhe.

Frage 1 \ Welche über mehrere Jahrhunderte alte Schuhform ist heute noch ein, von der EU CE-zertifizierter Sicherheitsschuh?

Robustheit

Arbeitskleidung muss einiges wegstecken können. Stark beanspruchte Stellen wie die Knie werden heute mit besonders robustem und scheuerfestem Gewebe wie beispielsweise Cordura verstärkt. Aber auch wenn man mal hängen bleibt, muss das Gewebe reißfest und stabil bleiben, um Arbeitskleidung langlebig und damit dauerhaft sicher zu machen.

Bei der Auswahl unseres Bekleidungssortiments haben wir die hohe Beanspruchung der Materialien sowie deren optimale Verarbeitung als zentralen Qualitätsanspruch fest im Auge behalten.

Frage 2 \ Welches Tier ist Vorbild für die Entwicklung neuer und extrem stabiler Funktionsstoffe, die auch für die Arbeitskleidung der Zukunft interessant werden können?

Wetter

Über kaum etwas wird mehr geschimpft als über das Wetter: zu heiß, zu kalt, zu nass, zu irgendwas. Im Dachhandwerk ist das nicht anders – hier ist man dem Wetter schließlich jeden Tag ausgesetzt. Wenn dann noch die Wetter-App versagt, ist guter Rat ohne die optimale Arbeitskleidung teuer. Vor UV schützend, wasserdicht, atmungsaktiv und wärmend muss sie sein. Nicht alles gleichzeitig und nicht alles in einem Teil, aber in Summe gilt es, sich flexibel für jedes Wetter optimal kleiden zu können, damit Sicherheit, Komfort und Gesundheit bestmöglich gewährleistet sind.

Frage 3 \ Warum gibt es gutes Wetter, wenn man seinen Teller leer isst?

Kleider machen Leute

Die britischen Inseln sind für allerhand Zeremoniell bekannt. Der Wachwechsel der Ehrengarde, eine Debatte im Parlament oder ein normales Gerichtsverfahren kommen im Vereinigten Königreich nicht ohne ein umfangreiches und für unsere Augen amüsantes Brimborium aus.

Aber auch bei uns im Handwerk wirkt die passende Arbeitskleidung professionell und trägt vermeintlich den Unterschied zwischen Heim- und Handwerker nach außen.

Frage 4 \ Auch wenn im Vereinigten Königreich bereits seit 2009 an manchen Gerichten eine neue Kleiderordnung gilt, tragen Richter und Anwälte in höheren Instanzen bis heute langlockige große Perücken. Warum?

Funktion

Funktionale Kleidung bedeutet für uns ausreichend Taschen für Werkzeug und Handy, stabile Verarbeitung, Wetterbeständigkeit durch Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität oder bequemer Sitz in allen Situationen. Im Dachhandwerk braucht man quasi das „Schweizer Taschenmesser“ zum Anziehen.

Der Mensch hat sich viel von den Tieren abgeschaut. Schon kurz nach dem aufrechten Gang hat er die wärmende Funktion tierischer Felle für sich entdeckt – die Geburtsstunde der Funktionskleidung. Bis heute dienen der Textilforschung Flora und Fauna als Ideengeber.

Frage 5 \ Für wen hat Levi Strauss Mitte des 19. Jahrhunderts die Blue Jeans als Arbeitskleidung erfunden?

Corporate Fashion

Bitte was? Corporate Fashion ist mehr als Firmenbekleidung, die das Logo und den Namen des Unternehmens als Werbung aufgedruckt hat. Sie geht noch einen Schritt weiter und soll auch die Identität eines Unternehmens zum Ausdruck bringen.

Corporate Fashion fördert die Identifikation mit und die Loyalität zum Unternehmen. Das funktioniert natürlich nur, wenn diese auch modisch ansprechend gestaltet ist. Dann aber ist die Kleidung sowohl wertschätzend und sagt aus: „Wir wollen dich in unserem Team haben“, als auch ein Zeichen von Loyalität.

Moment! Kennen wir das nicht auch vom Fußball, wenn die Spieler nach Vertragsunterzeichnung stolz ihr neues Trikot in die Kamera halten? Jein. Nicht alle Trikots sind mehr als Werbeträger und werden aus Überzeugung getragen.

Frage 6 \ Apropos Fußballtrikot: Das Auswärtstrikot welches Vereins hat sich im vergangenen Jahr so gut verkauft, dass der Verkauf eingestellt werden musste?

Unser Bekleidungskatalog

Hier können Sie unseren Bekleidungskatalog für hochwertige Arbeits- und Sicherheitskleidung herunterladen.

DEG_Bekleidungsbroschüre_2020.pdf
Der neue Bekleidungskatalog der DEG
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können und um statistische Daten zur Optimierung der Webseite zu erheben. Klicken Sie auf "Zustimmen", um unsere Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und deren Handhabung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Nicht zustimmen