Das DEG-Prinzip

Laut Wikipedia stellt ein Prinzip eine gegebene Gesetzmäßigkeit dar, die anderen Gesetzmäßigkeiten übergeordnet ist. Wir haben uns Gedanken gemacht, welche Prinzipien uns wichtig sind und warum.

DEG-Prinzip No 1

In welcher Höhe liegt der Abladeplatz? Womit fange ich zuerst an? Wie schwer ist die Ware? Auf welchem Untergrund stehe ich? Wie viel Zeit habe ich zum Auf- und Abladen denn zur Verfügung?

Fragen, die selbstverständlich sind, aber trotzdem immer wieder neu gestellt werden. Jede Baustelle ist unterschiedlich, jedes Material ist anders. Das wissen wir und handeln danach.

DEG-Prinzip No 2

Einfühlungsvermögen, Verständnis, Einsicht, Gespür, Takt, Empfinden; ugs.: Antenne, Draht.

Nur ein paar Synonyme, um Fingerspitzengefühl zu umschreiben. Aber genau genommen ist das Fingerspitzengefühl nur die ausführende Kraft.

Der eigentliche Impuls beginnt im Kopf.

Einfühlungsvermögen, Verständnis, Einsicht, Gespür, Takt, Empfinden; ugs.: Antenne, Draht.

Nur ein paar Synonyme, um Fingerspitzengefühl zu umschreiben. Aber genau genommen ist das Fingerspitzengefühl nur die ausführende Kraft.

Der eigentliche Impuls beginnt im Kopf.

  • … in unseren Verhandlungen

    Theoretisches Wissen ist die eine Sache. Die zweite, genauso wichtige Komponente ist die Erfahrung. Sie ergänzt das Wissen nicht nur, sondern komplettiert die Verhandlungen. 



    In über 70 Jahren Austausch mit unseren Geschäftspartnern hat sich eine beachtliche Menge Wissen angehäuft in der Art, wie wir Verhandlungen führen. Jede Situation ist anders, aber auch jeder Verhandlungspartner.

  • … bei der Auswahl unserer Mitarbeiter

    Wer passt zu uns? Oder anders gefragt: Passen wir zu dem Bewerber? Entscheidend ist für uns nicht die 100%ige Übereinstimmung im fachlichen Hintergrund, sondern die Passgenauigkeit im Team. Schließlich arbeiten wir eng vernetzt miteinander, ob mit dem Lkw oder hinter dem Bildschirm. Wenn die sprichwörtliche Chemie stimmt, lässt sich das Fachwissen mit Hilfe unserer hauseigenen Akademie erwerben.

  • … in der Auswahl unserer Standorte

    Nicht jeder Standort ist geeignet. Andere wiederum versprechen sehr viel. Ein wenig Risiko ist bei der Auswahl schon noch dabei, da die spätere Entwicklung von vielen Faktoren abhängt: Infrastruktur, Personal, Kundenstruktur uvm. Das Risiko können wir aber gut abschätzen, da unsere Fach- und Führungskräfte konzeptionell eng zusammenarbeiten und sich so ein klares Bild ergibt.

  • … in der Auswahl unserer Produkte

    Nachhaltigkeit ist bei der DEG ein wichtiges Thema. Am Beispiel Holz dokumentieren wir unsere Haltung. Wir suchen alle unsere Hölzer nach vorgegebenen Kriterien aus, dabei sind uns Standards meistens nicht genug. Eine geschlossene PEFC-Zertifizierungskette stellt sicher, dass wir im Sinne eines modernen Holzbaus die versprochene Nachhaltigkeit auch direkt umsetzen können.

  • … in der Auswahl unseres Arbeitsmaterials

    Arbeitsmaterial wird nicht durch die reine Größe definiert. Arbeitsmaterial fängt beim Bildschirm an und hört mit dem Lenkrad auf. Software gehört genauso dazu wie Sprinkleranlagen. Wir hören zu und versuchen die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter in die Auswahl einzubeziehen. Dabei lernen wir täglich dazu, um uns weiter zu verbessern.

DEG-Prinzip No 3

Unsere Kunden wissen, was sie wollen – und wohin. Sollte das einmal nicht der Fall sein, können sie sich auf unsere Beratung verlassen. Ehrenwort.

Professionelle Beratung funktioniert erst ab einem gewissen Maß an Erfahrung. Und davon haben wir eine Menge. Wir lernen aber auch durch unsere Kunden. Und das wiederum funktioniert nur mit einem offenen Ohr für ihre Bedürfnisse.

DEG-Prinzip No 4

In einer immer komplizierter werdenden Welt ist es einfach schön zu wissen, dass es jemanden gibt, auf den ich mich fest verlassen kann. Ein gutes Gefühl, oder?

Für unsere Kunden ist dieser Jemand die DEG. Mit viel Engagement in der Schulung unserer Mitarbeiter, der Weiterentwicklung von Prozessen, Investitionen in Technik und Standorte garantieren wir die sprichwörtliche Verlässlichkeit. Auch in Zukunft.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können und um statistische Daten zur Optimierung der Webseite zu erheben. Klicken Sie auf "Zustimmen", um unsere Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und deren Handhabung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Nicht zustimmen